19.04.2019

Hochgebirgstrekkingtouren mit Lamas 2019

Die Termine für den kommenden Sommer 2019!
Rittnerhorn 20.– 22. Juni 2019

Vom Kaserhof wandern wir über schöne Wandersteige, durch Wälder und Bergwiesen bis wir zum höchsten Punkt am Ritten kommen - dem Rittner Horn (2260m). Für die Mittagspause suchen wir uns ein schönes Plätzchen unterwegs, um uns dort bei einer typischen Südtiroler Brettljause zu stärken. Am Rittner Horn angekommen erwarten uns neben einem 360° Panoramarundblick auf Alpen in Österreich und Bayern die eindrucksvollen Dolomiten. Nach dem wohlverdienten Abendessen können wir den wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Alle Frühaufsteher haben am Morgen des nächsten Tages um 5.30 die Möglichkeit den Sonnenaufgang zu betrachten. Nach dem Frühstück auf der Hütte werden die Lamas gesattelt und wir wandern mit den Lamas weiter Richtung Villanderer Alm. Wir machen eine schöne Rundwanderung mit Mittagspause bei der Stöffelhütte und dann geht es weiter nach Mair in Plun, wo wir im Heu unser Lager aufschlagen und uns mit südtiroler Kost verwöhnen lassen. Am dritten Tag wandern wir zum Kaserhof zurück.

Start/Treffpunkt: 11 Uhr am Kaserhof
Teilnehmer: ca. 10 Pers
Preis: 350€


Plattkofel 1.–3. Juli 2019

Von Compatsch aus begeben wir uns auf einen Rundwanderweg der Seiser Alm, der uns und unsere freundlichen Packlamas über blühende Bergwiesen, schöne Wälder und beweidete Almen führen wird. Eindrucksvolle Höhenbergausblicke und urige Almhütten erwarten uns und laden zum Verweilen ein. Am späten Nachmittag werden wir unser Etappenziel - die Plattkofel-Hütte - auf 2297m erreichen. Dort schlagen wir unser Lager für die Nacht auf. Am folgenden Tag steht in einer mehrstündigen Wanderung der nicht ganz einfache Aufstieg zum Plattkofel (2954m) auf dem Programm. Am Nachmittag steigen wir dann zur Plattkofelalm ab, wo uns eine Käse-Degustation erwartet.
Am Morgen des dritten Tages treten wir unsere Rückreise auf einer anderen Route zurück zum Ausgangspunkt an. Auf dem Weg liegen viele schöne Hütten, die uns zum Einkehren auf eine Kaffeepause und ein Mittagessen einladen, bevor wir voraussichtlich am frühen Nachmittag unseren Startpunkt erreichen.

Start/Treffpunkt: 10 Uhr
Teilnehmer: ca. 10 Pers.
Preis: 350€


Col Raiser 9.– 11. Juli 2019

Zunächst wandern wir mit unseren vierbeinigen Begleitern von St. Ulrich tiefer ins Grödner Tal hinein. Über wunderschöne Berghänge mit seltenen Bergblumen erreichen wir bis zum Nachmittag das Almhotel Col Raiser mit atemberaubenden Ausblick. Von dort ist es ein Lamasprung bis zur urigen Berghütte von Alpakazüchter Jos Demetz mit dem wir den ersten Abend der Tour bei einem gemütlichen Grillabend und dem einen oder anderen Fläschchen Südtiroler Wein ausklingen lassen. Genächtigt wird in der „Schupf“ (Scheune) im Heu/ im Freiem… oder wahlweise in Betten im Haus. Nach dem Frühstück geht es bergauf Richtung Naturpark Puez Geisler. Eine typische Brettljause mit Speck und Käse sorgt am Mittag dafür, dass wir unser geplantes Ziel - die Puez Hütte auf 2475m erreichen. Inmitten des UNESCO Weltkulturerbe der Dolomiten schlagen wir unser Lager für die Nacht auf. Die Fitten unter uns haben die Möglichkeit den Gipfel „Puez“ zu besteigen (Start 5 Uhr). Mit Höhenluft, leckeren Speisen und eindrucksvollen Bildern gestärkt, begeben wir uns durch das Langental auf den Heimweg. Voraussichtliches Ende der Tour wird am frühen Nachmittag am Ausgangspunkt sein.

Start/Treffpunkt: 12 Uhr in St. Jakob (St. Ulrich) zum gemeinsamen Mittagessen.
Teilnehmer: ca. 10 Pers.
Preis: 350€


3 Zinnen 15.–17. Juli 2019

Vom Parkplatz im Innerfeldtal begeben wir uns mit unseren treuen Lamas über traumhafte Lärchenwiesen in einer ersten einstimmenden Wanderung zur Dreischusterhütte (1626m). Nach einem typischen Abendessen verbringen wir dort die Nacht im Matratzenlager. Am nächsten Tag brechen wir direkt nach dem Frühstück auf ins Hochpustertal Richtung Naturpark Drei Zinnen (UNESCO Welterbe). Der nicht ganz einfache Aufstieg wird mit einem atemberaubenden Blick auf die drei Bergriesen entlohnt. Wir wandern an den Drei Zinnen vorbei, dort bietet sich uns eine imposante Fotokulisse. Inmitten des Parks steht die Drei Zinnen Hütte - unser Domizil für die Nacht. Am 3. Tag steigen wir ohne Lamas in den Paternkofel (Kriegsschauplatz im 1. Weltkrieg) hinein. Es besteht die Möglichkeit einige der noch vom Krieg durchbohrten Bergkämme zu erklimmen und die Spuren der Geschichte zu betrachten. Über das Fischleintal verlassen wir die hübsche Hochebene wieder und werden am frühen Nachmittag wieder im Tal sein.

Start/Treffpunkt: um 12 Uhr zum Mittagessen
Teilnehmer: ca. 10 Pers.
Preis: 350€


Rosengartenumrundung 22.– 25. Juli 2019

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das Bergdörfchen St. Zyprian (1071m) in der Gemeinde Tiers in Südtirol (I). Dort wird das Gepäck auf unsere Packlamas verladen und die Rucksäcke geschultert. Richtung Haninger Schwaige starten wir in die sagenumwobene Gebirgskulisse. Der Weg führt uns vorbei an den Vajolet-Türmen entlang des Westhanges des Rosengartens. Die Rotwandhütte auf stolzen 2283m ist unser erstes Etappenziel und gleichzeitig Lager für die Nacht. Nach einem stärkenden Frühstück am darauffolgenden Tag setzten wir unsere Route fort. Eng schmiegt sich der schmale Bergpfad an die steilen Felsabhänge. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Vajolet-Hütte (2243m). Ohne Lamas kann der ca. 3 stündige Klettersteig in das „Gartl“ des Bergkönigs Laurin begangen werden. Verköstigen lassen wir uns daraufhin in der Hütte, in der wir ebenfalls die Nacht verbringen. Nur die Blicke in die umliegenden Täler erinnern daran, dass wir uns noch auf dem Planeten Erde befinden. Der krönende Abschluss bildet die Unterkunft in der architektonisch ausgezeichneten Tierser Alpl auf 2440m. Von hier ist ein kleiner Ausflug zu den imposanten „Rosszähnen“ möglich. Am letzten Tag brechen wir auf in Richtung Schlernhaus. Nach einem erfolgreichen Gipfelsieg am Schlern (2448m) kehren wir nach St. Zyprian zurück.

Start/Treffpunkt: 9 Uhr in St. Zyprian
Teilnehmer: ca. 10 Pers.
Preis: 450€


Schneeberghütte 1.– 3. August 2019

Wir starten mit den Lamas im Ridnauntal in Maiern entlang eines Flusses über Almwiesen hinauf in Richtung Poschhütte, in welche wir zum Mittagessen einkehren. Gut gestärkt beginnen wir den Aufstieg zur Schneebergscharte (2650m) über hochalpine Wanderpfade und geniessen den wunderschönen Ausblick auf die südtiroler Bergwelt. Weiter geht’s zur sehr schön gelegenen Schneeberghütte, die früher von den Bergwerksknappen bewohnt war und wo wir schließlich übernachten.
Am nächsten Morgen bekommen wir eine Führung im beeindruckenden Bergbaumuseum. Nach einer Stärkung geht’s dann weiter zum Poschhaus wo wir übernachten werden.
Am 3. Tag geht’s über wilde Pfade zu einer urigen Berghütte (Mittagessen) mit schönen Ausblick. Am frühen Nachmittag wandern wir mit unseren Lamas zurück nach Maiern.

Start/Treffpunkt: 9 Uhr im Ridnauntal in Maiern
Teilnehmer: ca. 10 Pers.
Preis: 350€


Spronser Seen 23.– 25. September 2019

Wir starten mit den bepackten Lamas in Pfelders (hintersten Passeiertal) Richtung Spronserjoch (2580m). Dort sind bereits die ersten glasklaren Bergseen zu sehen. Das Etappenziel ist die wunderschön gelegene Oberkaseralm auf 2131m. Hart gesottene springen nach dem Aufstieg in den erfrischenden Bergsee für alle anderen gibt es Bier äh Duschen. Am 2. Tag erkunden wir die fantastische Höhenwelt rund um die Seen. Steine, Steine und noch mehr Steine in ungeahnten Farben und Formen. Die Fitten und Schwindelfreien können den nahe gelegenen Gipfel, Spronser Rötelspitze (2.625 m) besteigen. Am 3. Tag beginnen wir den Abstieg über das Lanzinsertal zur Lanzinseralm (Mittagessen) bis wir zum Ausgangspunkt in Pfelders zurückkehren.

Start/Treffpunkt: 9 Uhr in Pfelders
Teilnehmer: ca. 10 Personen
Preis: 350€

 
Kestenweg 7.– 9. Oktober 2019


Weil es so schön war möchten wir auch in diesem Jahr eine dreitägige Tour mit unseren Lamas entlang des "Keschtnwegs" anbieten.
Die geplante Route führt vom Ritten über Barbian, Klausen und Feldthurns nach Brixen. Vorbei an Weingärten, Apfelplantagen, Kastanienhainen und farbigen Herbstlandschaften sind wir auf einer gemütlichen Halbhöhenlage (500-800 Höhenmeter) unterwegs. Verschiedene der berühmten Erdpyramiden werden uns begegnen, ebenso wie Klöster, Schlösser, Kirchen und Kapellen.
Die ausgebildeten Trekkinglamas werden unser Gepäck tragen. Genächtigt wird in einer gemütlichen Frühstückspension und in einem Wellnesshotel in Zweibettzimmern entlang des Weges. Des Weiteren wird eine Weinverkostung mit typischen südtiroler Weinen und Törggelen angeboten. Unser Ziel ist das wunderschöne Kloster Neustift bei Brixen.

Start/Treffpunkt: 9 Uhr am Kaserhof
Preis: €uro 380.- pro Person 


Anmeldeformular herunterladen

Aktualisiert am 12.06.2019 um 22:17 Uhr
Roter Hahn - Bauernhofurlaub in SüdtirolErholsamer Urlaub am RittenUrlaub Südtirol, Ritten
Impressum|Sitemap|Privacy
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK